Aktuell

Ansichtssache

 

In den Sammlungen des Archivs Ortsgeschichte sowie des Museums schlummert Erstaunliches. Darunter befinden sich Bilder von Wetziker Künstlern, aber auch Ansichten, Skizzen und Stiche von Quartieren oder Häusern. Besonders eindrücklich ist ein auf Holztafeln gemaltes Panorama, das der Ettenhauser Lehrer Theodor Pfister während des 2. Weltkrieges im Ausguck des Schulhauses Guldisloo skizziert hat. Das Panorama stammt aus dem Archiv, die Skizzen auf Papier werden im Museum aufbewahrt.

 

Eine Auswahl präsentieren wir im 1. Stock des Museums sowie im Archiv Ortsgeschichte.

 

 

http://zueriost.ch/bezirk-hinwil/wetzikon/neue-ausstellung-zeigt-ansichten-aus-dem-zweiten-weltkrieg/511484

 

 

Kemp - Made in Wetzikon

„Unser Ziel ist es, die Jugend mit unseren rassigen, mit allen Schikanen ausgestatteten und doch ungefährlichen Kinderfahrzeugen zur sportlichen Betätigung anzuregen.“ So lautet der Text eines Prospekts aus den 1960er Jahren. Auch heute noch leuchten die Augen von gross und klein beim Anblick der formschönen Dreiräder, Trotti oder Gokarts, welche Generationen überdauern. Schweizer Qualität, Made in Wetzikon!

Aus der Hochblüte der Schweizer Spielzeugfabrikation sind neben Kemp-Fahrzeugen unter anderen auch die Firmen Wisa Gloria oder Etoile Nyon vertreten

 

 

17. April 2016 bis Frühjahr 2017

 

Museum Wetzikon

Farbstrasse 1

8620 Wetzikon

 

> Lageplan

Öffnungszeiten

1. und 3. Sonntag im Monat

14 bis 17 Uhr

Juli/August geschlossen

Führungen auch ausserhalb der Öffnungszeiten

Eintritt gratis!

 

 

 
Kontakt

Gabriela Flüeler Frei

Farbstrasse 1
8620 Wetzikon

Tel. 044 931 23 78

 

E-Mail: museum@wetzikon.ch


Teilen Sie sich mit: