Aktuell

Ostersonntag, 16. April 2017 geöffnet

Wänn s’Veieli lueget us em Graas,

 

chunt allwäg gly dä Oschterhaas.

Unser Museum ist wie immer am 1. und 3. Sonntag des Monats geöffnet, so auch am Ostersonntag, 16. April 2017 von 14 bis 17 Uhr. 

 

Ostereier haben wir keine versteckt, aber suchen dürft Ihr trotzdem! Und wer fündig wird und den Museumsleuten die richtige Lösung mitteilt, erhält eine kleine Überraschung.

 

 

Vorsicht zerbrechlich - Glas

19. März 2017 bis Frühjahr 2018

 

Glas gilt als Werkstoff mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Vom Spiegel über das Wasserglas bis zum Glasfaserkabel gehört Glas zu unserem Alltag.  Die Zerbrechlichkeit als einzig negative Eigenschaft trägt auch viel zur Faszination bei.

So vielfältig wie das Glas in Kunst, Architektur, Technik oder Haushalt eingesetzt wird,  präsentiert sich auch die Ausstellung: Glasperlen, Glühbirnen, Wappenscheiben, geätzt, geschliffen, mundgeblasen, graviert …..

Ansichtssache

 

In den Sammlungen des Archivs Ortsgeschichte sowie des Museums schlummert Erstaunliches. Darunter befinden sich Bilder von Wetziker Künstlern, aber auch Ansichten, Skizzen und Stiche von Quartieren oder Häusern. Besonders eindrücklich ist ein auf Holztafeln gemaltes Panorama, das der Ettenhauser Lehrer Theodor Pfister während des 2. Weltkrieges im Ausguck des Schulhauses Guldisloo skizziert hat. Das Panorama stammt aus dem Archiv, die Skizzen auf Papier werden im Museum aufbewahrt.

 

Eine Auswahl präsentieren wir im 1. Stock des Museums sowie im Archiv Ortsgeschichte.

 

 

http://zueriost.ch/bezirk-hinwil/wetzikon/neue-ausstellung-zeigt-ansichten-aus-dem-zweiten-weltkrieg/511484

 

 

Museum Wetzikon

Farbstrasse 1

8620 Wetzikon

 

> Lageplan

Öffnungszeiten

1. und 3. Sonntag im Monat

14 bis 17 Uhr

Juli/August geschlossen

Führungen auch ausserhalb der Öffnungszeiten

Eintritt gratis!

 

 

 
Kontakt

Gabriela Flüeler Frei

Farbstrasse 1
8620 Wetzikon

Tel. 044 931 23 78

 

E-Mail: museum@wetzikon.ch


Teilen Sie sich mit: