Aktuell

Schutzkonzept_Okt20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

HÜTE, HELME, HAUBEN – WER TRUG SIE WARUM?

Was sucht ein Schutzhelm im Museum? Was hat eine Kopfbedeckung mit dem Begriff «Flitterwochen» am Hut?
Mit Hilfe von Objekten aus unserer Sammlung lösen wir diese und andere Rätsel auf und erzählen unbekannte, erstaunliche Geschichten rund um Hüte, Helme und Hauben. Das Begleitprogramm zur Ausstellung ist in Bearbeitung. Beachten Sie dazu auf unserer Website www.museum-wetzikon.ch die Veranstaltungshinweise.


1. November 2020 bis März 2021

Schäppel

eine (fast) vergessene Kopfbedeckung

Sonntag, 29. November 2020, 14.30 Uhr

Sander Kunz erzählt anhand der zwei Schäppel aus dem Museum Wetzikon über deren Bedeutung und die Herstellung. Schäppel werden oft auch als Flitter- oder Brautkronen bezeichnet, dabei waren sie die Jungfernkopfdeckung gemeinhin, bis sie modebedingt durch weisse Kränzchen verdrängt wurden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bitte beachten Sie, dass an der Veranstaltung Maskenpflicht gilt.

 

Fred Hostettler

 Im Kabinett zeigen wir die Marionetten zum Märchen «Goldflügeli» von Fred Hostettler, ergänzt durch Skizzen und Studien.

Der 1917 geborene Fred Hostettler lernt den Beruf des Herrenschneiders. Während der Lehre spielt er bei der Marionettenbühne Lyss mit und fertig die Kleidung für die Puppen an. 1945 heiratet er Trudy Maurer aus Wetzikon. Das Ehepaar wohnt an der Asylstrasse.

Kurz vor der Pensionierung 1977 beginnt er mit dem Aufbau seines Marionetten-Theaters Wetziker Marionetten. Eindrücklich schildert der Film "Metamorphosen"  die  Herstellung einer Marionette.

Das  Märchen Goldflügeli stammt aus der Feder von Fred Hostettler. Die  9 Marionetten wurden unserem Museum übergeben. Der umfangreiche Nachlass ist ans Musée suisse de la Marionnette in Fribourg und ans Museum für Gestaltung in Zürich übergeben worden.

 

Museum Wetzikon

Farbstrasse 1

8620 Wetzikon

 

> Lageplan

Öffnungszeiten

 Sonntag 14 bis 17 Uhr

Führungen auch ausserhalb der Öffnungszeiten

Eintritt gratis!

 

 

 
Kontakt

Gabriela Flüeler Frei

Farbstrasse 1
8620 Wetzikon

Tel. 044 930 00 61

 

E-Mail: info@museum-wetzikon.ch

 

Teilen Sie sich mit: